Die Testplattform rund um Hifi, Lifestyle & more

carbyn – Das erste HTML5-OS der Welt

carbyn – Das erste HTML5-OS der Welt

Die Zukunft gehört dem Browser. Die Vorteile sind eindeutig. So muss man sich nicht mehr um die Kompatibilität Gedanken machen und kann von überall auf Applikationen zugreifen. Dies ist natürlich auch der Grund, warum Google das Chrome OS entwickelt hat. Irgendwann installiert man keine Programme mehr, sondern nutzt sie einfach sofort – per Browser. Das Startup carbyn nutzt dieses Prinzip. Carbyn ist ein reines HTML5-Betriebssystem. Um es zu nutzen muss man einfach die Seite an surfen und kann loslegen. Keine Installation ist notwendig.

Für Anwendungen gibt es einen App-Marktplatz. Hier können alle HTML5-App-Entwickler ihre Apps zur Verfügung stellen. Die Apps können untereinander sogar kommunizieren. So kann z.B. die Skype-App einer Musik sagen „hey, sei mal leise, ich werde angerufen“ – natürlich im übertragenen Sinne.

Sinn hat das OS im Einsatz auf Tablet-PCs. Auch für Smartphones wird es bald zur Verfügung stehen.

Aber wo ist der Unterschied zum Chrome Web Store? Der Chrome Web Store ist ein Marktplatz für HTML5-Apps. Die Apps öffnen sich dann im Browser. Bei der Funktionalität gibt es hier natürlich keine Unterschiede.

Ob sich carbyn durchsetzen wird bleibt abzuwarten. Jedenfalls ist es neuartig und auf den ersten Blick wirklich gut umgesetzt.

Kommentar verfassen