Die Testplattform rund um Hifi, Lifestyle & more

Gerücht: Microsoft soll an sozialem Netzwerk „Socl“ arbeiten

Gerücht: Microsoft soll an sozialem Netzwerk „Socl“ arbeiten

Glaubt man Gerüchten, so arbeitet Microsoft derzeit an einem neuen sozialen Netzwerk. Auch einen Screenshot von Socl gibt es schon. Das Design erinnert sehr stark an bisherige soziale Netzwerke, wie Facebook oder Google+.

 

Das Microsoft nun Facebook konkurrieren will ist sehr unwahrscheinlich. Schließlich ist Microsoft an Facebook beteiligt und führt einige Partnerschaften mit dem größten sozialen Netzwerk der Welt. So wird bei der Suche in Facebook z.B. die Bing-Technologie genutzt. Microsoft erhält auch Daten der „Likes“ von Facebook. Das ist übrigens ein wirklich netter Vorteil gegenüber Google.

Das Socl also ein übliches Netzwerk wird, ist fast schon ausgeschlossen. Da es eine Integration von Facebook und Twitter geben soll, lässt sich vermuten, dass es eher eine Art Suche nach sozialen Beiträgen wird. Selbstverständlich gekoppelt mit Bing. Es soll übrigens auch keinen Nachrichten- oder Chat-Dienst geben.

Ich sehe das Projekt selbst recht skeptisch. Der Status-Stream von Facebook ist (meiner Ansicht nach) ein reines Chaos, allerdings wird ein externer Dienst das nicht korrigieren können, sondern das ist die Aufgabe von Facebook selbst. Die Beiträge müssen einfach algorithmisch sortiert werden. Die derzeitige Umsetzung ist ein Schritt in die richtige Richtung, allerdings noch alles andere als perfekt. Und auch auf eine wirklich ausgeklügelte Suche wird Facebook früher oder später nicht verzichten können. Für diese Dienste in einer Partnerschaft auf Socl zu verweisen, wäre mehr als peinlich.

Wie seht ihr das denn? Benötigt die Welt denn wirklich Socl? – Vorausgesetzt, die Gerüchte sind überhaupt wahr.

Kommentar verfassen