Die Testplattform rund um Hifi, Lifestyle & more

Google+ führt Unternehmensseiten „Pages“ ein

Google+ führt Unternehmensseiten „Pages“ ein

UPDATE: Die Google Pages gibt es nun mittlerweile schon für alle (ein paar Stunden nachdem ich den Artikel verfasst habe). Solltet ihr ein Unternehmen, eine Marke o.Ä. besitzen, so könnt ihr euch unter plus.google.com/pages/create eure Google+ Page anmelden. Wir haben uns natürlich auch schnell eine Page angelegt. Daher würden wir uns auch freuen, wenn ihr uns in einen Circle aufnehmt.

Wie auch bei Facebook mit „Fanseiten“ können Unternehmen bald bei Google+ eine Seite erstellen. Diese Seiten mit dem Namen Pages werden derzeit noch getestet mit ein paar großen Anbietern. Darunter: Angry Birds, den FC Barcelona, H&M, Fox News, The Muppets und Toyota.

Google will mit den Pages Unternehmen einige Vorteile bringen. So wird demnächst in der kompletten Google-Suche eine „Pages-Suche“ integriert, mit der es möglich ist, eine Google Page schnell zu finden. Dazu muss einfach ein + vor das Suchwort getippt werden. Folgendes Video zeigt diesen Vorgang:

Im normalen Suchindex werden die Pages selbstverständlich auch auftauchen.

Das ganze sieht bisher wirklich gut aus. Es können sogar Hangouts mit den Anhängern abgehalten werden. Eine Page wird man (sobald möglich) unter  plus.google.com/pages/create erstellen können. Die Reichweite wird mit den Fanpages bei Facebook zwar nicht konkurrieren können, dennoch kann es eine sehr gute Möglichkeit werden mit den Usern in Kontakt treten zu können.

Sobald es möglich ist, werden wir natürlich auch eine Page für TopReview anlegen, um die Google+-Nutzer unter euch immer mit neuen Inhalten zu versorgen. Bis dahin könnt ihr übrigens auch den Jan in einen Circle packen ;)

Kommentar verfassen