Die Testplattform rund um Hifi, Lifestyle & more

Bowers & Wilkins Zeppelin Air im Test 598€

Bowers & Wilkins Zeppelin Air im Test

Autor
  • Design
  • Chassis
  • Verarbeitung

Seit langem höre ich von euch den Wunsch, dass ich mir doch mal bitte den Zeppelin Air aus dem Hause Bowers & Wilkins mal genauer anschaue und euch dann meine Meinung dazu gebe.
Diesen Wunsch will ich euch nicht weiter verwehren und freue mich euch heute den Test präsentieren zu dürfen.

Video

Videobeschreibung:
http://amzn.to/Zeppelin_Air – Na endlich, der Zeppelin Air von Bowsers & Wilkins im Test. Schon lange habe ich von euch den Wunsch gehört, ich soll mir doch mal dieses Lautsprechersystem anschauen und nachdem wir erst kürzlich die P5 Kopfhörer (http://youtu.be/UE2aYWlyWjg ) von B&W im Test hatten, habe ich mir gedacht, ihr wollt es, ich will es, los geht’s!

Der Zeppelin Air ist ein wirklich wunderschönes, 6,2kg schweres, 640mm langes und 173mm hohes Lautsprechersystem für iPod & iPhone, aber keine Sorge! Wenn man weiß wie, ist der Zeppelin auch mit dem iPad, Mac & PC kompatibel! Er ist, wie der Name schon verrät AirPlay fähig und bietet alternativ noch einen Universal-Dock-Connector-Arm für iOS Geräte. Unter der Haube versteckt sich ein Digitalverstärker, 2 x 25mm Hochtöner mit 25W (mit Nautilus™-Röhrentechnologie), 2 x 75mm Mitteltöner mit 25W und 1 x 125mm Tieftöner mit 50W, was grandiose Power verspricht!

So jetzt ist aber Schluss, alle weiteren Informationen und mein Fazit erhaltet ihr in diesem Video.

Dir hat das Video gefallen, dann kennzeichne dies doch bitte durch einen Klick auf „Mag ich“ oder teile das Video via. google+/facebook – vielen Dank!

Kommentar verfassen